Schlagwort-Archiv: München

Immobilienmarkt Berlin – Was tut sich am Markt der Eigentumswohnungen? Steigen die Preise genauso wie die Mieten?

Die Berliner Ortsteile im Immobilien-Check. Klar ist 2014, dass die Preise für Wohneigentum steigen, und zwar doppelt so schnell wie die Mieten. Im Vergleich zu anderen Großstädten gilt Berlin immer noch als preiswert im Einkauf. Deshalb stehen bei den Berliner Immobilienmaklern die Telefone nicht mehr still. Weltweit wollen Investoren, seien es Familien aus Athen, seien es Rentenfonds aus den Vereinigten Staaten, am Berliner Immobilienmarkt einsteigen. Das liegt daran, so der Autor Eric Mozanowski in einem Seminarbeitrag, dass der Immobilienpreis in Berlin immer noch als preiswert gilt.

Weiterlesen

Begehrteste Geldanlage in Deutschland – Immobilien

Metropolen steigen in der Nachfrage, die ländliche Idylle kämpft gegen mit Stadtflucht – von Eric Mozanowski, Stuttgart

Im Rahmen eines Seminarbeitrages in der Schwaben-Hauptstadt Stuttgart erläutert Eric Mozanowski, Immobilienexperte und Autor des Werkes „Investieren in Denkmale“ den eingeladenen Teilnehmern die Zusammenhänge im Immobilienmarkt.

Weiterlesen

Der Immobilienmarkt boomt – Quadratmeterpreise steigen

Stehen Immobilien nach wie vor in der Gunst der Deutschen als Instrument der sicheren Investitionsanlage? Welche Motivation spiegelt sich hierbei wieder? – Seminarveranstaltung mit Eric Mozanowski, Stuttgart

Thema Altersvorsorge steht hoch im Kurs: Studien zur Folge wurden rund 4,8 Billionen Euro in Immobilien investiert. Dieser Wert übersteigt das deutsche Geldvermögen, das auf Sparbüchern, in Aktien, Anleihen oder Fonds steckt. Das bestätigt die Einschätzung, dass Immobilien als die beliebteste Form der Altersvorsorge gelten. In den eigenen vier Wänden leben 61 Prozent der Bundesbürger im Alter zwischen 60 und 64 Jahren, der Durchschnittswert der Gesamtbevölkerung liegt nur bei 47 Prozent.

Weiterlesen

Denkmalschutz in Deutschland – Geschichte und gesellschaftliche Relevanz

„Investitionen in Denkmale sind eine der schönsten Verbindungen privatwirtschaftlicher Interessen mit einem öffentlichen Anliegen. Denn historische Gebäude und gewachsene Städte sind ein wichtiges Stück Lebensqualität. Der Erhalt der originalen Bausubstanz verlangt allerdings viel Fingerspitzengefühl. In der Mehrzahl der Fälle gilt es einen Kompromiss zu finden zwischen den modernen Nutzungsanforderungen, den Renditevorstellungen des Investors und dem Anliegen der Denkmalpflege.

Weiterlesen